Exhibion at the Reykjavik City Library in Tryggvagata from September 24 - October 12 2020, partly at the children's department on the 2nd floor and partly at the comics department on the 5th floor.
The exhibition is an outcome of my residency stay in Reykjavík as a guest of Goethe Institute Copenhagen and Reykjavík UNESCO City of Literature.

STORYS TO SHOW IN REYKJAVIK

27. September 2020
"Nele Brönner is a writer-in-residence in Gröndal‘s House in Reykjavík in September 2020, hosted by the Reykjavik UNESCO City of Literature and Goethe-Institut Copenhagen.

An exhibion of her art is open at the Reykjavik City Library in Tryggvagata from September 24 - October 12 during the library's opening hours. The exhibition is partly in the children's department on the 2nd floor and partly in the comics department on the 5th floor.

Goethe Institute Copenhagen and the Reykjavík UNESCO City of Literature have for several years invited a German author for a residency stay in Reykjavík. It is a special pleasure to welcome Nele Brönner to our city during these difficult times when travel can not be taken for granted. Social restrictions have somewhat coloured her stay in Reykjavík but hopefully not the peace to work and the chance for an inspirational stay."

Thank you so much Kristín Viðarsdóttir

SÖGUR TIL Að S`YNA

23. September 2020
Ink on paper // Monkey Girl // Reykjavik

BLACK SOIL BLACK INK

22. September 2020
THE LIGHT

The light came out this morning
unusually slowly
between the trees, under the door and up the stairs.

On each step it knocked dull
against the dark wooden panels.
dudum, dudum, dudum

When it faced me, it said:
What wants to grow will grow,
what wants to be wild will be wild,
what wants to be tamed will be tamed,
and
what wants to break free will break free.
Then it spread all over the room.

Like this morning
I never saw the light again.





< this poem is the startingpoint of my work in Reykjavik. I am here as a writer in residence and guest of Goethe Instiut Daenemark and Reykjavík UNESCO City of Literature till end of September.

REYKJAVIK

18. September 2020
I am writer in residence in Island till the end of September 2020, staying at Gröndals Hús in Reykjavik close to the old habour.



It´s quite, it´s raining, it´s magic nordic light, I´m drawing, I´m writing, I´m in quarantine, I´m walking on the black beach and started to talk to lichen.



Thanks so much for inviing me – Goethe Institut Dänemark, thank you UNESCO City of Literature Reykjavik for having me.

TALKING TO LICHEN

10. September 2020
Das Poster zum Zitronen Kind ist da // A2 // fünffarbig gedruckt.

Gibt es jetzt bei mir im Atelier für 10€ //
für Selbstabholer.

BESTIARIUM DER ZITRUNSFRÜCHTE

18. August 2020
Spätsommer – Froschzeit!

Mein Buch FROSCH WILL AUCH frisch verelgt vom Tulipan Verlag, gibt es jetzt im Buchhandel.

40 Seiten durchgehend 4-farbig gezeichnet, mit Tuschen und Buntstift. Fadenheftung im Format 25*23 cm

Empohlen ab 4 Jahren und fürAalle, die schon mal nicht eingeladen waren

ISBN 978-3-86429-475-4
15€




Keine Einladung zum Kostümball

Die Tiere sprechen von nichts anderem mehr: Der kleine Igel hat zu einem Kostümball geladen! Das wird ein Spaß! Der Hamster will als wilde Katze gehen, die Haselmäuse als Skelette. Nur der Frosch hat keine Einladung. Noch nicht jedenfalls. Die Zeit vergeht, doch von einer Einladung noch immer keine Spur. Warum sind alle anderen eingeladen, nur er nicht? Kostümfeste sind seine Lieblingsfeste und er war noch nie auf einem! Da kommt ihm eine richtig gute Idee: Wenn er sich nur gut genug verkleidet, weiß keiner, dass er einfach doch gekommen ist …

DER FROSCH IST DA

10. August 2020
Wesen für das Arbeitsbuch für kreative Verbundenheit von Maximilian Hild.

WESEN

5. July 2020


Meet us on the NorthSouth blog!

I am talking about the Tigers Egg, the Lemono Child, and our family garden.

MEET ME + LEMON CHILD

23. June 2020
Gerade geht mein nächstes Kinderbuch >>Frosch will auch<< in den Druck. Auf meinem Lichttisch der Proof vom Umschlag – die Farben stimmen.

Erscheinen wird es im Juli im schönen Tulipan Verlag.

BALD KOMMT DER FROSCH

4. June 2020
Das Zitronenkind und seine wilden Brüder sind auf der Longlist 2020 der Schönsten Deutschen Bücher

Am 15. Juni um 20:20 Uhr werden 5 der 36 ausgewählten Kinder- und Jugendbücher mit der Goldmedalllie der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet.

Jump Jump! Longlist 2020

18. May 2020
Almost out, hanging around and
on Sale May 5, 2020


NorthSouth Books
full color throughout
Hardcover / 8.5 x 11 32 pages / ages 4 to 8
ISBN: 978-0-7358-4418-6


"The lemons on the tree are finally ripe, and there is great excitement.
Only one of the little lemons is still green. Little Toni has a mind of his own. The view from the lemon tree is enough for him. Who wants to go out into the big wild world? But soon Toni is the only lemon left hanging on the tree. Will he take a risk and jump? When Toni finally lets go, his courage is rewarded.

Nele Brönner’s humorous story about maturity and growing up with her expressive style is sure to charm little listeners."
NorthSouth Books


"A humorous tale that encourages stepping out into the unknown, even if it's scary."
Kirkus Reviews

LEMONCHILD

26. March 2020
Im textmagazin eine sehr schöne Rezension des Zitronenekind zulesen.


"Zitronenkind ist ein Buch über das Wachsen und älter werden und darüber, dass manche – so wie Toni – etwas länger brauchen."

< "Besonders schön sind auch die Illustrationen auf dem Vorsatzpapier. Ein Überblick über Zitronensorten, von denen weder die meisten Kinder noch Erwachsene je etwas gehört haben dürften. Denn wer kennt schon eine Zitrone Namens „Buddhas Hand“, eine alte Zitrussorte, deren Frucht an eine Hand mit vielen Fingern erinnert? Oder die Zedrat-Zitronen, deren Früchte schrumpelig und bis zu 2,5 Kilogramm schwer werden?"


DANKE textmagazin!

EHR VON DER SÄUERLICHEN SORTE

10. March 2020
Drawing with black ink – again.

Supernova for the up coming exhibiton "HERZSCHWINGEN / TENSION OF HUMAN LIFE" at meinblau Berlin

7./8./9. of March 2020
Opening March 7, 2020 at 7 pm
Christinenstraße 18-19, 10119 Berlin

Curated by Maria Hinze, with Kimberley de Jong und Jason Sharp,Laura Fong Prosper, Camilla Richter, Franziska Lutze, Aidan Girt, Gambletron, Nick Kuepfer, Carola Schimek, Philippe Leonard and others.







< Ink on paper, 77,5 * 48,2 cm

SUPERNOVA

21. February 2020
Am 31. Januar 2020 erscheint mein
aktuelles Bilderbuch ZITRONENKIND im NordSüd Verlag.

Es ist durchgehend farbig illustriert, Tusche und Buntstriften auf Papier und mit zwei Sonderfarben gedruckt, neon grün und neon gelb.


Hardcover / 21,5*28 cm / 32 Seiten / ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-314-10524-1


"Die Zitronen am Baum sind reif und bester Laune. Nur Zitronenkind Toni bleibt grün und hat schlechte Laune. Es hat seinen eigenen Kopf.
Die Sicht vom Zitronenbaum aus genügt Toni. Er will nicht von Baum hüpfen und auch nicht in die Welt hinaus wie seine Geschwister?

Aber dann, eines sonnigen Spätsommertages hängt er plötzlich ganz allein am Baum.

Nele Brönner erzählt mit viel Humor eine Geschichte über das Wachsen und Reifen. Mit prägnantem Strich verleiht sie dem Zitronenkind seinen besonderen Charakter."

ZIRTONENKIND IS COMING

26. January 2020
Heu für uns! Das Berliner Comicstipendium 2020 fördert meine Arbeit an der Ponyethnologie! Ich freue mich sehr, sehr, sehr!
Gestern gab es Details und erste Skizzen im Tagesspiegel, bald gibt es was zu sehen im Museum für Kommunikation!

PONYETHNOLOGIE

20. December 2019
Begel, Begel, Begel – so schön war´s noch nie!

Hier ist die Begründung der Jury

Protagonist dieser modernen Fabel ist ein eher ekliger Egel, den wohl kein Kind ohne Weiteres zum Kuscheltier wählen würde – wenn da nicht vier Sonderfarben im Spiel wären. Ein Gelb und ein Rot mit Neoneffekt, ein türkisfarbenes Blau und Schwarz erweitern im volltonigen Übereinanderdruck das eigentümliche, grelle Farbspektrum. Im Wesentlichen komponiert die Illustratorin und Autorin die Bilder mit großen Flächen; auch kleinere Details werden flächig aufgefasst. Die Tonalität der Farbdramatik verläuft parallel zur emotionalen Entwicklung der Geschichte. Allein die Hautoberfläche des Wurmgetiers und seines Kompagnons hat eine grisselige Textur. Diese beginnt dank der gezielten Farbsetzungen zwischen den braunen Flecken, besonders in den Naheinstellungen, zu schillern wie ein kostbarer Opal – Indiz dafür, dass es sich wohl um den Medizinischen Blutegel handelt. So spielt denn auch die Handlung in einer Tierarztpraxis. Die spannenden räumlich-abstrakten Motive der Vor- und Nachsatzkartons spielen auf die gekachelten Wände dieser Praxis an. Kurze Erzählertexte wurden in kräftiger Groteskschrift gesetzt, die Dialoge in den Sprechblasen handgelettert – und das Gesamte gedruckt auf den rauen, saugenden, kräftigen Karton der Buchseiten. Abgesehen von der eigentlichen Geschichte wird dieses Buch auch zu einer Hommage an die versteckten Schönheiten der von der Natur nur scheinbar vernachlässigten Gestalten.


http://www.stiftung-buchkunst.de/…/2…/alle-praemierten.html…

Text: Elmar Lixenfeld
Photo: Uwe Dettmar

BOOK OF THE DAY

12. July 2019
Winners released! Die Stiftung Buchkunst hat Begel, den Egel zu einem der Schönsten Deutschen gewählt - wir sind stolz, Jürgen und ich!
PRESSE

Börsenblatt zu den Schönste Deutsche Bücher 2019
Ein paar Worte vom BuchMarkt
PAGE online mit richtig guten Bildern

BEAUTIFUL BEGEL - UNTER DEN 25. SCHÖNSTEN DEUTSCHEN

19. June 2019
DIE SCHÖNSTEN DEUTSCHEN BÜCHER 2019

Die Preselection der Stiftung Buchkunst ist online und mein Bilderbuch Begel, der Egel is in!

Morgen tagt die Zweite Jury.


Bilderbuch gedruckt ind vier Sonderfarben und mit 32 Seiten, erschienen beim wunderbaren Luftschacht Verlag

Hardcover 19,0 * 25,0 cm
ISBN 978-3-903081-31-4

SCHÖN — BEGEL, DER EGEL IS PRESELECTED

22. May 2019
Übersetzt von David Henry Wilson und
verlegt von NorthSouth / New York

Mit einer schicken Besprechug von Kirkus Reviews hinten drauf!

THE TIGER´S EGG // 2nd EDITION

9. April 2019
freundlich Wort von Marion Klötzer im Magazin des Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Buch&Maus

Besonder gefällt mir dieser Satz: "Nele Brönner zeigt ihren Helden ganz ungeschönt als feucht glänzenden, dicken Wurm, mal gekringelt zum Häufchen, mal als vollgesogenen, teerschwarzen Tropfen. Seine Augen allerdings sind kugelrund, und das Saugmaul verzieht er einmal sogar zum breiten Grinsen."

Mehr hier ...

unter den Schlagwörter: Humor | Tiere | Zusammenleben ... was das Buch wirklich gut zusammen fasst.

BUCH&MAUS ÜBER BEGEL, DEN EGEL

25. March 2019

MEHR CHAMPAGNER, WEIL´S SO SCHÖN IST

11. March 2019
Ein Lesebuch

Die erste umfassende Ausgabe aus Monika Rincks Gesamtwerk, erschienen bei S. Fischer mit ein paar Tuschezeichnungen von mir die in unseren Wort-Bild-Wechseln entstanden sind.

CHAMPAGER FÜR DIE PFERDE

7. March 2019
In der ersten Ausgabe des GECKO/die Bilderbuchzeitschrift für Kinder ab 4 Jahren. Mein Beitrag erzählt auf 11 Seiten und in bunten Tuschezeichnungen die Geschichte Der kleine Frosch will auch zum Kostümball und er ist tief betrübt, dass der Igel ihn nicht einläd.



GECKO ist werbefrei, erscheint alle zwei Monate und ist im Abo zu haben – nice!

MEIN FROSCH IM GECKO

20. February 2019
Magali Heißler hat Begel den Egel im Titel kulturmagazin, dem Magazin für Kultur ohne Zeigefinger, rezensiert.

Besonders gut gefällt mir der Absatz über die Tierärztin – Mein Lieblingssatz: "Ihr Gesicht, zum Beispiel, sieht man nie. Ihre rosa Socken allerdings vergisst man bestimmt nicht."

BEGEL, EINE HELDENSAGA

30. January 2019
"Das Auftauchen der Gemeni in der Milchstraße erregte unbestritten großes Aufsehen.
Eines war aber von Anfang an klar: Was als Raumschiff – als »Spross« – auf verschiedenen Planeten heranwuchs, war ein faszinierendes Stück Technologie, das in nie zuvor gekanntem Maß die Grenzen zwischen Biologie und Technik verwischte."


Meine erste Risszeichnung überhaupt und die erste Risszeichnung einer Zeichnerin Die Zeichnung erscheint in Band 2999 von PERRY RHODAN, der am 8. Februar 2019 erscheint.

DER SPROSS DER GEMINI ODER DIE WURZEL DES UNHEILS

25. January 2019

BEGEL ON SLANTED

7. January 2019
AUSTELLUNG // 100 Frauenporträtis gezeichnet von ungefähr 84 Illustratorinnen

/// 17. Dezember bis 31. Januar 2019 in der Bibliothek im Luisenbad, Berlin Wedding
Meine Zeichnung von Herta Müller ist auch dabei ///

100 FRAUEN IM LUISENBAD

18. December 2018
Riso-Prints+Pantone-Bücher im Kumulus und eine schöne Buchbesprechung haben sie auch geschrieben.










<<< Vierfarbiger Pantonedruck // Seite 2 // Gibt es auch als vierfarbige Risoprints in limitierter Auflage bei Kumulus oder bei mir im Atelier

RISOPRINTS + BEGELBÜCHER IM KUMULUS

28. November 2018
Heute habe ich die erste Begel-der-Egel Rezension auf Buuu.ch gelesen und – ich freue mich sehr – kommt der Begel gut dabei weg!










<<< Vierfarbiger Pantonedruck // Seite 7

TALKING ABOUT BEGEL

21. November 2018

Pages